Paartherapie in Hannover: Für Ihre glückliche, selbstbestimmte Beziehung

Paartherapie & Beziehungs-Coaching

Kommunikationsprobleme mit dem Partner, die in Streitereien oder Missverständnissen enden, sowie unterschiedliche Gewohnheiten sind häufige Themen in meiner Praxis bei der Eheberatung und Paartherapie.

Auslöser können bisherige Beziehungserfahrungen, Selbstwert-Räuber, Verletzungen, Entwertungen und Muster sein, die jeder in die aktuelle Beziehung mit einbringt. Beim Aufeinandertreffen führt dies zu kritischen und explosiven Situationen, u.a. weil sich jeder vom anderen nicht verstanden fühlt.

Auch wenn Sie als Paar schon länger zusammen sind, verändert sich die Paarbeziehung und Sexualität im Laufe der Zeit. Eine Partnerschaft unterliegt verschiedenen Phasen. So gibt es z.B. große Veränderungen und Herausforderungen durch

  • die erste gemeinsame Wohnung
  • Hochzeit
  • Geburt von Kindern
  • berufliche Schwierigkeiten und/oder Unzufriedenheit
  • schwere Erkrankungen und daran anschließend die Therapie
  • den Auszug der Kinder

und vielem mehr, was Ihre emotionale Stabilität und die Ihrer Beziehung zusätzlich belasten kann.

Wie hilft Paartherapie?

Alles beginnt mit einer vertrauensvollen, offenen und ehrlichen Kommunikation.

Annähernd alle Paare die in meine Praxis in Hannover kommen, sind genau dafür auf der Suche und wünschen sich Unterstützung.

Danach widmen wir uns Ihren Wünschen und Bedürfnissen und decken dabei Ihre Selbstwert-Räuber auf.

Und natürlich schauen wir auch auf die Probleme, wo hat die Liebe gelitten? Wo braucht es wirklich meine Hilfe? Und welche Probleme können Sie nach und mit unserer Therapie selbst mit Ihrem Partner lösen? Und natürlich ist Trennung immer eine Option. Doch nicht die erste, sonst hätten Sie sich nicht auf den Weg zu einer Paartherapie oder Eheberatung gemacht.

Alles was Sie als Paar stärkt, steht im Fokus der Paartherapie. Denn damit ist es Ihnen wieder möglich, eine glückliche und erfüllte Beziehung zu führen. Der systemische Blick, also die Betrachtung des gesamten Beziehungsgeflechts, kann dabei hilfreich sein.

Übrigens mangelt es den wenigsten Paaren am fehlenden Wissen. Vieles kennen Sie aus der Zeitung, aus einem Artikel von anderen Therapeuten, aus Büchern oder schlichtweg dem Internet. Meist scheitert es an der Umsetzung in den Paar-Alltag. Da nehmen sich Paare nichts …

Am Ende unserer Zusammenarbeit haben Sie

  • Ihre Partnerschaft durch Klarheit gestärkt
  • eine wertschätzende Kommunikation in Ihren Alltag integriert
  • Ihre gemeinsamen Stärken erkannt
  • die eigenen Verhaltensweisen, Gefühle und
 Verletzungen sowie die vom Partner erkannt
  • wieder Vertrauen aufgebaut und wissen, welche Schritte zur Vertiefung Ihrer Liebe noch notwendig sind
  • gemeinsame Rituale und Aktivitäten, die Sie genussvoll miteinander umsetzen
  • Freiraum, so wie er für jeden richtig und wichtig ist
  • Nähe, die Sie wieder zulassen und geben können

Im besten Fall haben Sie und Ihr Partner so viel an Ressourcen an Bord, so dass eine weitere Paartherapie – egal ob bei mir mir oder einem anderen Therapeuten – nicht notwendig ist. Das ist mein Ansatz, dafür trete ich an.

Sollten Einzelgespräche als Beratung oder Therapie neben der Paartherapie als Alternative sinnvoll sein, so stimmen wir dies gemeinsam ab. Elemente der Verhaltenstherapie oder Traumatherapie können dabei unterstützend sein. Bei schweren Traumatisierungen eher als externe, psychologische Begleitung. Die systemische Sichtweise kann dabei helfen, die vielfältigen Beziehungsgeflechte zu überschauen.

Wenn es um Vertrauen für Sie als Paar geht, ist Offenheit ein wichtiger Faktor!

Sie haben akuten Handlungsbedarf?

Und wollen sofort ins Tun kommen und wünschen sich dafür eine individuelle Begleitung? Dann lassen Sie uns miteinander sprechen und gemeinsam herausfinden, welches meiner Angebote für Sie gerade am besten passt:

  • Die regelmäßige Begleitung für einen überschaubaren Zeitraum – für die wir einzelne Termine vereinbaren. Meist finden diese in einem Abstand von 2 bis 4 Wochen statt. Dazu treffen wir uns entweder
    • in meinen Räumlichkeiten in Hannover
    • online mit Skype
    • am Telefon
  • Sie kommen aus Berlin, Göttingen, Bremen oder einem anderen Ort, der weiter entfernt ist, wollen aber trotzdem mit mir vor Ort arbeiten?
    • Dann gibt es die Möglichkeit, dass wir uns entweder einen ganzen Tag Zeit nehmen und intensiv arbeiten.
    • Oder wir arbeiten zwei Tage am Stück mit genügend Pausen, so dass Sie durchatmen und die Dinge besser umsetzen können.

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf und wir klären all Ihre Fragen!

Sind Sie in Ihren Partner noch verliebt?

Noch besteht kein akuter Handlungsbedarf? Statt einer Paartherapie reichen zunächst Tipps und Impulse? Dann könnte Ihnen meine Checkliste eine erste Orientierung geben:

  • Finden Sie Ihre Antwort mit meiner Checkliste „Bin ich noch in meinen Partner verliebt?“, die schon vielen Menschen Klarheit gegeben hat.
  • Und gleichzeitig sehen Sie, wo Sie in Ihrer Partnerschaft eine erste Veränderung angehen können.
  • Beginnen Sie noch heute, in dem Sie Ihre Checkliste herunterladen.
  • Und anschließend Tipps bekommen, die Sie bei der Umsetzung unterstützen.

Außerdem bekommen Sie als regelmäßiger Leser Impulse mit Mehrwert und Inspirationen für Ihre Lösungen sowie ein glückliches Leben. Daneben gibt es Updates zu neuen Blog-Artikeln, meinen Live-Videos, Events und einiges mehr.

Ach ja: Sollten Sie sich fragen, warum die Liebe verloren gegangen ist, dann finden Sie Antworten in diesem Artikel.

© 2015 olaf-schwantes.de