Bewusste Gestaltung oder Zufallsprinzip? Wenn ich diese Frage in meiner Praxis stelle, dann sehe ich immer überraschte Blicke. “Nein” lautet meist die Antwort. Wir haben es ja auch nie gelernt. Weder von unseren Eltern, von unseren Geschwistern, in der Schule noch später. Willst du deine Beziehung ab sofort aktiv gestalten statt dich (in Teilen) wie ein Opfer zu fühlen? Dann lies weiter, es dauert auch nicht lange, versprochen 😉

Wäre es nicht schön, wenn du dich in deiner Beziehung ganz wohl fühlst? Und du das Gefühl hast, dass du diese – genauso wie dein Partner – aktiv gestalten kannst? Und du bzw. ihr nicht nur dahin trudelt? Dann werde aktiv und ändere dies. Aussitzen hat hier nun wirklich noch nie geholfen. Ach ja, natürlich könntest du am Ende auch erkennen, dass es mit deiner Beziehung doch nicht mehr so klasse passt … doch dann hättest du ebenfalls Klarheit und könntest handeln!

Deine Wunschbeziehung

Nimm dir ein Stück Papier, ausreichend Zeit und schreib frei für dich auf, wie du deine Wunschbeziehung leben willst bzw. würdest. Beschränke dich nicht, schreibe alles auf, was dir einfällt. Und wenn dir in den folgenden Tagen wieder etwas einfällt, dann ergänze deine Liste. Bitte deinen Partner ebenfalls sich damit auseinander zu setzen und es für sich aufzuschreiben.

Vereinbart einen Termin, so nehmt ihr euch bewusst Zeit füreinander. Lest es euch gegenseitig euer Bild der Wunschbeziehung vor und hört euch dabei aufmerksam zu. Tauscht euch danach darüber aus.

  • Wie ist es dir gegangen?
  • Wieviel Prozent davon lebt ihr schon gemeinsam (da entstehen übrigens die meisten Missverständnisse)?
  • Und was wollt ihr beide verändern?

Pickt euch jeweils nur einen Punkt von jedem heraus, mit dem ihr als erstes beginnen wollt. Und dann geht ihr genau diesen Punkt an und tauscht euch darüber aus. Wie, das findest du z.B. in diesem Blogartikel von mir.

So könnt ihr eure Beziehung gemeinsam aktiv gestalten … viel Spaß dabei!

Zufallsprinzip – zur Vertiefung

Übrigens, wenn du das Thema noch vertiefen willst, dann findest du weiteren Input in diesen beiden Blogartikel von mir:

Welche Erfahrungen hast du gemacht?

Magst du mich an deinen Erfahrungen per Mail teilhaben lassen? Wie ist es dir ergangen? Was hat gut geklappt und was nicht so sehr? Steckst du bzw. ihr irgendwo fest? Dann unterstütze ich dich gerne, nimm hier Kontakt mit mir auf.

Hast du Fragen? Schick sie mir, ich beantworte sie gerne, vielleicht auch (anonym) als Blogartikel!

Alles Liebe und viel Freude

Olaf

 

Trage hier deinen Namen und deine E-Mail Adresse ein und erhalte Zugang zum Kurs!

You have Successfully Subscribed!

Der Kurs läuft gerade!

Trage hier deinen Namen und deine E-Mail Adresse ein und du stehst auf der Warteliste.

You have Successfully Subscribed!

Bin ich in meinen Partner noch verliebt?
Finde deine Antworten.