Was bringt 2015 Neues? Dieser Artikel ist mein Beitrag im Rahmen der Blogparade von Marit Alke von coachingprodukte-entwickeln.de. 

Mir gefiel die Idee sehr gut, da ich dich damit als Ausblick an meinen Ideen für das kommende Jahr teilhaben lassen kann.

So freue ich mich, wenn du mir deine wertvolle Rückmeldung per Mail geben magst. Ob dich das, was ich mir vorgenommen habe, überhaupt anspricht und was dir persönlich von deinem Beziehungs-Coach noch fehlt! Denn ich kann es nicht oft genug wiederholen: Mein Blog soll dir einen Mehrwert bieten!

Aber genug der Vorrede. Ich gehe mal Marits Fragen der Reihe nach an, da ich sie so als sinnvoll erachte …

Was lief in 2014 gut und was wird es daher weiterhin geben?

Irgendwie war das Jahr 2014 ein Jahr der Konsilidierung, nachdem ich seit August 2013 ausschließlich selbstständig bin. Zum anderen war es nach meiner abgeschlossenen Coaching-Ausbildung in 2013 auch das Jahr, in dem ich vieles noch einmal in Frage gestellt habe. 2014 habe ich zudem bei Dr. Michael Bohne eine Weiterbildung abgeschlossen, die im als Selbstwert-Training in meine Arbeit integriert habe. Das ist noch einmal eine super Ergänzung meiner Arbeit, die ich vor allem in der Einzelarbeit nutze.

2014 habe ich mich dafür entschieden, wieder die Paartherapie aber auch das lösungsorientierte Kurzcoaching für Einzelpersonen in den Fokus zu stellen. Beides ist gut angenommen worden, so dass dies fester Bestandteil meines Angebotes ist.

Auch das Beziehungstraining für die Unternehmerpaare als komplett neues Angebot hat schon erste kleinere Früchte getragen.

Mir ist es auch wichtig, mein Wissen weiterzugeben. In 2014 habe ich dies als Assistenz- und Lehrcoach an der Asgodom Coach Akademie bei Sabine Asgodom auch realisieren können. In 2015 werde ich dort als Lehrcoach weiter tätig sein.

Welche neuen Formen der Zusammenarbeit mit dir werden deine Kunden in 2015 haben? Welche Produkte, Kurs, Programme oder Pakete sind in Planung?

Da meine Ausrichtung nun steht, geht es darum die vielen Ideen, die ich habe, auch umzusetzen.

Alles für die erfüllte Partnerschaft

Ich werde eine kleine Reihe von 4 zusammenhängenden Workshops anbieten, die aber auch einzeln buchbar sind. Die Themen darin sind:

  • Teil 1 = Selbstwert steigern
  • Teil 2 = Miteinander reden
  • Teil 3 = Liebe & Sexualität leben
  • Teil 4 = Nähe, Distanz & Freiraum

Darin werde ich keine fertigen Lösungen verkaufen sondern dich dazu anregen, diese Punkte für dich zu hinterfragen und deine eigenen Antworten zu finden – mit meiner Unterstützung aber auch der der Gruppe.

Die Termine werde ich Anfang Januar veröffentlichen, die Workshops werden zweimal in 2015 angeboten – einmal pro Halbjahr.

Zu diesen Themen wird es aber auch kostenfreie Angebote geben – als Blog-Artikel aber auch als Webinar.

Beziehungstraining für Unternehmerpaare

Dieses Angebot werde ich ausweiten, da es immer noch zu oft in Kauf genommen wird, dass das Liebespaar hinter dem Unternehmerpaar anstehen muss. Ich werde für dies Thema in Vorträgen sensibilieren aber auch zusehen, wie weit ich das Thema in Zeitschrift platzieren kann.

Wenn du dafür Ideen hast oder Ansprechpartner kennst, die das interessieren könnte, so freue ich mich über deine Empfehlung!

Unternehmerpaar und Liebespaar – so schaffen Sie es!

Speziell für die Unternehmerpaare werde ich voraussichtlich im Juli 2015 dieses Seminar anbieten. Meine Kollegin Kornelia Rendigs von Vermögen & Zukunft aus Bremen wird mich als Expertin für das Thema Geld, Finanzen & Macht dabei begleiten. Mehr dazu folgt ebenfalls im Januar!

Wie wirst du deinen Blog weiterentwickeln?

Mein Blog ist ja noch ganz frisch, den ersten Artikel habe ich am 26.11.2014 veröffentlicht. So geht es zunächst darum, weiter regelmäßig, d.h. mindestens einen Artikel pro Woche, zu veröffentlichen. Dabei werde ich immer mehr auf alltägliche Fragen und Probleme in Paarbeziehungen eingehen.

Aber auch die Unternehmerpaare werden verstärkt Lösungen für sich finden. Gerade für diese plane ich eine Interviewreihe.

Ganz neu ist noch die Zusammenarbeit mit anderen Beziehungs-Bloggern, da bin ich selbst gespannt, was sich daraus noch ergeben kann. Ich werde aktiv Kollegen um Gastartikel bitten, denn der Mehrwert meines Blogs kann und soll nicht von mir alleine kommen.

Das Thema Podcast und/oder Videocast schiebe ich nun schon ein paar Monate vor mir her, deren Umsetzung steht im Laufe des ersten Halbjahres an. Auch werde ich weitere Erklärvideos produzieren.

Was wirst du in 2015 weglassen?

Grundsätzlich habe ich alles, was nicht mehr zu meinem Dach – dem Beziehungscoach – passt, bereits in diesem Jahr rausgenommen. So wie es derzeit aussieht, kann es sein, dass die Zusammenarbeit mit der Heilpraktikerschule ausläuft, bei der ich eine systemische Therapieausbildung anbiete. Das Geschäft für die Heilpraktikerschulen ist immer umkämpfter, so dass sich auch diese mehr auf ihren Kern konzentrieren.

In 2015 wird es das Seminar Reise zur eigenen Kraft nicht geben. In welcher Form es in 2016 angeboten wird, ist derzeit noch offen. Mitte 2015 wird es dazu weitere Infos von mir geben.

Ganz persönlich werde ich meine Verzettelung weglassen.

Welche neuen Menschen möchtest du ggf. erreichen?

Wie oben schon geschrieben: Die Unternehmerpaare, die mir sehr am Herzen liegen. Und dann natürlich alle, die bereit sind, wirklich an ihrer Beziehung zu arbeiten und ihre Lösung zu finden.

Mit welchen Menschen möchtest du gerne weiter so fruchtbar zusammenarbeiten?

Alles was Kooperationen anbetrifft, ergibt sich gerade erst. Auch gibt es noch weitere Ideen für die ein oder andere Zusammenarbeit, die aber derzeit noch nicht spruchreif sind. Das Witzige ist, dass es immer mehr Menschen sind, die aus ganz anderen Richtungen als ich kommen. Das liebe ich daran …

Was willst du selbst neu lernen und wie willst du dich persönlich weiterentwickeln?

Da gibt es – nachdem ich die letzten 2 Jahre für meine eigene Weiterentwicklung mit der Ausbildung im lösungsorientiertem Kurzcoaching sowie der Weiterbildung in der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie (PEP) genutzt habe – für 2015 keine konkreten Pläne.

Auch wenn es etwas abgedroschen klingen mag: Ich lerne auch viel durch meine Klienten, das werde ich beibehalten. Auf alle Fälle will ich mich im neuen Jahr dem Thema Webinar stellen, da bin ich Ende 2014 drum herum geschlichen …

Und dann werde ich meinen Bücherstau angehen, ich habe so viele spannende Fachbücher, wo ich bisher mit dem Lesen nicht hinterhergekommen bin.

Und das ist dann auch der Übergang zu meiner persönlichen Weiterentwicklung: Ich werde in das Jahr mit einer neuen Struktur für mich und meine Planungen starten, damit meine persönliche Balance sicher gestellt ist. Die war 2014 doch immer wieder einmal in Mitleidenschaft gezogen. Aber dazu wird es auch bald einen Blog-Artikel von mir geben.

Wie soll sich dein Business entwickeln?

2014 war das Jahr der Konsilidierung. So wird das Jahr 2015 dass der Expansion und vor allem Umsetzung meiner Ideen. Ich werde die Abwechselung, die meine Praxis mit sich bringt beibehalten. Denn ich liebe und brauch diese. Ich war noch nie jemand, der ausschließlich eine Tätigkeit ausübt.

Konkret möchte ich meine neuen Seminare & Workshops neben dem Beziehungstraining und meinem Blog mit vielen umsetzbaren Tipps etabablieren.

Welche Kooperationen stehen an – und welche win-win-win-Situationen gestaltest du damit?

Derzeit steht eine konkrete Kooperation: Mit Kornelia Rendigs von Vermögen & Zukunft als Expertin für die Themen Geld, Finanzen und Macht werde ich das oben bereits beschriebene Seminar für Unternehmerpaare anbieten. Sie bringt als Geldcoach noch einmal einen ganz anderen Aspekt in dieses Angebot ein, der mir zwar auf der einen Seite bekannt aber nicht vollumfänglich bewusst war. Gepaart mit meiner Beziehungsexpertise werden nicht nur die Paare sondern wir gegenseitig dabei viel lernen.

Im Laufe des Monats Januar werde ich dann noch mit 2 Kolleginnen aus Hannover die Köpfe zusammenstecken, da kann ein ganz spannendes Angebot entstehen. Die beiden kommen aus ganz anderen Disziplinen, so dass wir damit dann den Menschen ein neues Angebot mit ganz vielen Blickwinkeln bieten, aber auch selbst voneinander lernen und profitieren können. Darauf bin ich schon sehr gespannt …

Und dann freue ich mich, wenn das Projekt Teambuilding mit Emily Winter von den Echten Freunden ebenfalls aus Hannover erste Aufträge nach sich zieht. Zielgruppe sind hierbei Unternehmen. Emily kommt aus der Unternehmenswelt, ich bin ein Kind der öffentlichen Verwaltung und war zuletzt Hochschuldozent, so dass sich daraus schon eine ganz spannende Mischung auf unserer Seite ergibt.

Was bringt 2015 – das wünsche ich meinen Kunden, Lesern und Zuhörern

Ich wünsche dir, dass du mit den Tipps, die du auf meinen Blog lesen kannst, viele wichtige Inputs für dich bekommst. Klasse wäre es, wenn ich durch meine Beiträge dazu beitrage, dass du dich weiterentwickelst, um eine glückliche und starke Beziehung zu leben!

Und überall dort, wo du nicht weiterkommst wünsche ich dir den Mut und die Bereitschaft ein Seminar oder Workshop von mir zu besuchen. Oder dass du es dir selbst wert bist, ein Einzelcoaching, eine Paartherapie oder das Beziehungstraining für den Transfer in deinen Alltag zu buchen.

Nun hast du sehr viel Informationen darüber, was mich bewegt und was ich für das neue Jahr plane. Wenn dich interessiert, was die anderen Bloggerinnen und Blogger für das neue Jahr vorhaben, dann schaue doch in diesem Artikel bei Marit Alke vorbei: Was bringt 2015 Neues? Blogparade, dort werde ich selbst in den nächsten Tagen noch etwas stöbern 😉

Jetzt bist du an der Reihe. Was wünschst du dir von mir für das neue Jahr, wobei kann ich dich unterstützen? Ich freue mich auf deine Mail! Oder nutze mein Kontaktformular und lass uns miteinander sprechen.

Alles Liebe für dich und einen zauberhaften Start in dein Jahr 2015!

Olaf

Trage hier deinen Namen und deine E-Mail Adresse ein und erhalte Zugang zum Kurs!

You have Successfully Subscribed!

Der Kurs läuft gerade!

Trage hier deinen Namen und deine E-Mail Adresse ein und du stehst auf der Warteliste.

You have Successfully Subscribed!

Wie Liebe gelingtHole dir deinen gratis Videokurs.